your perfect NEWS & Wedding Blog

Wedding NEWS & Tips and Trends

Brautstrausswerfen

Ganz alte Tradition eigentlich und doch wird es gar nicht mehr so oft gemacht

Die Gründe könnten nicht unterschiedlicher sein.
– Die Braut will den Strauss trocknen
– Es gibt nur 2-3 Damen, welche noch nicht verheiratet sind
– Der Zeitpunkt passt nicht/nie

Zum letzten Punkt könnte man meinen, dass ein Hochzeitsplaner den richtigen Zeitpunkt ja wohl einplanen kann.
Ich möchte einfach mal feststellen, dass ich als Experte halt noch ein Sunset Shooting empfehle und ich es echt seltsam finde, wenn man dann den Brautstrauss zurück möchte.
Schon bei einigen Würfen war der Strauss danach in Fetzen.

Dass der Strauss tatsächlich getrocknet wird, hat mir am Freitag eine ganz liebe Braut offenbart.
Tatsächlich habe ich wohl in der Schule zum letzten Mal ein Ahornblatt in Naturkunde getrocknet 😉

Dass nur wenige Damen anwesend sind, welche den Strauss fangen könnten, halte ich wohl für den wichtigsten Grund, auf das Werfen zu verzichten.
Stellen Sie sich einfach mal vor, wie es sich anfühlt, wenn von 100 Gästen, zwei Ladies dastehen.
Erwartet wird ja, dass man sich jetzt einen Kampf liefert, wer den Strauss denn nun fängt.

Ich glaube, es ist mir bis jetzt nur 2- oder 3-mal passiert, dass die Fängerinnen mit Enthusiasmus und Eifer gefangen haben.

Falls Sie werfen, dann zielen Sie nicht zu hoch und nicht zu weit.

Ihre
Evelyne Schärer
Hochzeitsplanerin seit 2004