Heiraten

Damit Ihre Hochzeit auch wirklich der schönste Tag Ihres Lebens wird. Für Sie – und Ihre Gäste.

 

Sie finden Ihren Hochzeitsplaner in ZürichBernBaselLuzernZugSt. Gallen, im Engadin und im Tessin. Selbstverständlich kennen wir die schönsten Orte in der ganzen Schweiz und begleiten Sie wohin Sie möchten.

Österreich – mehr unter www.yourperfectday.at
Italien – mehr unter www.hochzeit-italien.ch

Planung

Verlobung

Location

Zeitpunkt

Gästeliste

Einladungskarten

Hochzeitsessen

Hochzeitsfotos

Hochzeitskleid

Wunschliste

Budget

Rechtliches

Perfekte Tage kann man planen.

Wie auch immer Sie sich kennengelernt haben, wie auch immer Ihre persönliche Geschichte lautet, sobald Sie den ersten Schritt auf dem Weg zum Eheglück gewagt haben, wird sich tief in Ihrem Inneren etwas verändern.
Sie werden jede Nacht wach liegen und die grossen und entscheidenden Fragen wälzen: Menu oder Buffet? Sollen die Getränke an der Bar kostenlos sein oder muss jeder selber zahlen? Band oder DJ? Sie finden sich in Tango- oder Walzerkursen wieder.

Sicherlich waren Sie schon zu Hochzeiten eingeladen und haben alles nur Erdenkliche gesehen: von spartanischen Ruck-Zuck-Zeremonien bis hin zu extravaganten Märchenhochzeiten, die eine ganze Woche dauerten und bei denen sogar einmal auf einen Schlag zweihundert weisse Tauben losgeflogen sind.

Sie wollen Ihrer Hochzeit eine ganz persönliche Note geben?
Ihr Fest soll etwas ganz Besonderes werden?

Diverse Hochzeitsratgeber stehen zur Verfügung. Selbstverständlich schalten sich die Eltern und Freunde ein. Und jetzt möchten wir Ihnen nicht länger vorenthalten, dass die meisten Frauen ganz genau wissen, wie sie heiraten möchten. Die meisten Männer haben sich über ihre Hochzeit noch keine Gedanken gemacht.

Seien Sie sich bewusst, es können mehr Entscheidungen auf Sie zukommen, als Sie je gedacht hätten.

your perfect day ist mit individueller Beratung für Sie da.

Verliebt. Verlobt. Verheiratet.

Auch wenn es in der Schweiz etwas aus der Mode gekommen ist: Verlobt zu sein ist ganz wunderbar! Diesen besonderen Halt vor der Hochzeit kann man gut brauchen.

Wo Sie den perfekten Verlobungsring finden?

Bräutigam: Der beste Ort, den perfekten Ring zu kaufen, ist genau das Geschäft, das Ihre Verlobte Ihnen genannt hat. Und vergessen Sie nicht den Bundesordner mitzunehmen, den sie Ihnen in die Hände gedrückt hat.

Er enthält Folgendes:
1. Adresse und Telefonnummer des Juweliers
2. den exakten Umfang vom Ringfinger
3. eine topografische Karte, die Sie direkt zu der Vitrine führt, in der sich der Verlobungsring befindet
4. einen Stapel Fotos des Rings, den sie ausgesucht hat

Den perfekten Moment gibt es nicht, Sie werden schon den richtigen Augenblick finden. Seien Sie kreativ, Ihre Zukünftige wird es zu schätzen wissen.

Den perfekten Ort gibt es wohl auch nicht, denn das Plätzchen, welches Sie ausgesucht haben, wird sowieso das Perfekte sein. Wir sind davon überzeugt, es wird in jedem Fall unbeschreiblich schön und emotional werden. Lassen Sie allfälligen Tränen freien Lauf, sie wird es nie vergessen.

your perfect day begleitet Sie gerne beim Ringkauf.

Und falls Sie den perfekten Heiratsantrag machen möchten, dann besuchen Sie uns hier: www.yourperfectproposal.ch

Hochzeitslocation. Die Königsdisziplin.

Traditionell wählt die Braut für die Hochzeitsfeier einen Ort aus, wo sich ihre Familie am wohlsten fühlt. Wir empfehlen allerdings, einen Ort auszusuchen, der für beide Familien passend erscheint: zum Beispiel Mikronesien. Machen Sie sich keine Gedanken, wenn Mikronesien für Ihre Familie schlecht zu erreichen ist, dass ist ja der Witz daran.
Ohnehin wird Ihren Eltern alles, was weiter weg liegt als das nächste Restaurant, für die Hochzeit unmöglich scheinen. Was sie Ihnen bald auch zu verstehen geben werden, indem sie durch die Blume androhen, nicht zu erscheinen. Es stellt sich meistens als leere Drohung heraus.

Wenn Sie eine eher bescheidene Hochzeit feiern möchten und nicht vorhaben, eigens die Fidji-Inseln anzumieten, dann können Sie sich ja Mikronesien für die Flitterwochen vornehmen und Ihre Hochzeit an einem der folgenden Orte feiern…

  • in einer Kirche
  • in einer Mehrzweckhalle
  • in einem Zelt
  • in einem Schloss
  • oder in der Toskana.

your perfect day findet mit Ihnen die richtige Location.

Früher Vogel…

Diese Aufgabe scheint leicht zu bewältigen: Sie überlegen einfach, in welcher Jahreszeit Sie gerne heiraten wollen, rufen dann an der Reception der ausgewählten Location an, um über mögliche Termine zu sprechen.
Wundern Sie sich bitte nicht, wenn man Sie nach dem Jahr und nicht nur nach dem Monat der gewünschten Hochzeit fragt.

Sehr viele Orte und Restaurants sind auf Jahre ausgebucht.

Um Zeit und das Geld für die teuren Anrufe zu sparen, telefonieren Sie nicht von zu Hause aus. Rufen Sie vom Büro aus an, wo alle anderen ebenfalls ihre Hochzeit organisieren, während Sie vorgeben zu arbeiten. Um maximale Effektivität zu erzielen, delegieren Sie die Aufgaben.
Heuern Sie einen in Ihrem Büro tätigen Lehrling an, damit er Ihnen eine Datenbank mit sämtlichen Räumlichkeiten der westlichen Welt erstellt, die im Mai noch frei sind.
Kündigen Sie Ihren Mitarbeitern an, dass sie mit Gehaltskürzungen rechnen müssen, wenn sie nicht bis zur festgelegten Deadline einen strategischen Plan für die Akquisition möglicher Orte für Ihre Hochzeitsfeier ausgearbeitet haben.
Sobald Sie die Liste haben, rufen Sie dort an, um die Preise zu vergleichen.

your perfect day erledigt das gerne für Sie.

Gästeliste. Tante Heidi und Onkel Fritz.

Wenn Sie anfangen Ihre Gästeliste aufzustellen, werden Sie wahrscheinlich erst einmal alle Menschen einladen wollen, denen Sie je in Ihrem Leben begegnet sind. Das erweist sich jedoch häufig als nicht praktikabel. Denn Ihre Eltern haben bereits alle Menschen eingeladen, denen sie je in ihrem Leben begegnet sind, zuzüglich deren Verwandten.
Teilen Sie einfach die Hochzeitsgäste in drei gleiche Teile auf:
ein Drittel für die Eltern des Bräutigams
ein Drittel für die Eltern der Braut
ein Drittel für Sie

Nehmen wir an, Sie haben sich darauf geeinigt, insgesamt 100 Hochzeitsgäste einzuladen. Wenn alle ihre Gästelisten ausgefüllt haben, werden die Zahlen voraussichtlich so aussehen:
Eltern des Bräutigams: 250 Personen
Eltern der Braut: 470 Personen
Verbleibende Gäste für das Brautpaar: – 620 Personen

your perfect day findet mit Ihnen die passende Anzahl Gäste für Ihre Hochzeit.

Wir heiraten im Himmel.

Sicherlich haben Sie auch hier genaue Vorstellungen, wie Sie Ihre Gäste zur Hochzeit einladen. Sie haben auch bereits sämtliche Papeterien und Fachgeschäfte abgeklappert und sich inspirieren lassen. Vielleicht haben Sie sich sogar für die bestverkaufte Hochzeitskarte aller Tage entschieden. Eventuell versuchen Sie sich auch selbst und basteln Ihre Einladungskarten gemeinsam mit Ihrem Partner.
Sollten Sie mit dem Resultat nicht zufrieden sein, entwickelt your perfect day für Sie Ihre ganz persönliche Einladungskarte und beim Texten sind wir auch für Sie da.

Die Dankeskarten können Sie selbstverständlich im selben Designkonzept bestellen.

Wir arbeiten mit Fotografen, Grafikern und Illustratoren zusammen. Lassen Sie Ihr persönliches Hochzeitslogo kreieren…

Das Hochzeitsmenu muss einfach schmecken

Bevor Sie überhaupt nur daran denken ein bestimmtes Essen auszuwählen, müssen Sie die subtilen Bewertungskriterien verstehen lernen, die unsere Alltagsküche von der Hochzeitsküche unterscheidet. Nehmen wir zum Beispiel mal Poulet. Wenn es in der normalen Küche etwas gibt, auf das alle sich verständigen können, dann ist es das universell einsetzbare Hühnchen. Es ist sogar so, dass manche von uns fast täglich ein Geflügelgericht geniessen.
In der Sonderwelt der Hochzeitsküche dagegen wird das ehrbare Poulet wie ein Bürger zweiter Klasse behandelt.

Was verursacht diese seltsame Wahrnehmungsverschiebung in Sachen Geflügelprestige?
Antwort: Dasselbe, was eine Wahrnehmungsverschiebung gegenüber allem, was mit der Hochzeit zu tun hat, verursacht – die schleichende Angst, Ihre Gäste könnten hinter Ihrem Rücken über das Essen und natürlich auch über Sie reden.

IHRE Vorstellung von einem Hochzeitsmenu
Wir geben eine Menge Geld aus, um diese Leute zu verwöhnen. Sie werden dankbar sein, egal was wir Ihnen anbieten.

Die Vorstellung Ihrer GÄSTE vom Hochzeitsmenu
Wir geben eine Menge Geld aus, um Geschenke zu besorgen. Sie sollten uns mindestens ein ordentliches Filet präsentieren.

Selbstverständlich berät Sie your perfect day bei der Hochzeitsmenu und Weinauswahl.

Bitte lächeln.

Konnten alle davon überzeugt werden, nicht Onkel Fritz als Fotografen für die Hochzeit zu engagieren, und haben Sie unter den unzähligen Hochzeitsfotografen den Richtigen gefunden?
Sprechen Sie die Motivwahl mit dem Hochzeitsfotograf genau ab. Halten Sie fest, welche Momente für Sie besonders wichtig sind. Planen Sie an Ihrem Fest genügend Zeit für die „gestellten“ Posen ein, es lohnt sich.

Haben Sie die Wahl, die Bilder vom Hochzeitsfotografen in ein Album kleben zu lassen, tun Sie es. Wenn Sie erst einmal verheiratet sind, werden Sie nie mehr die Zeit haben, Ihre Fotos selbst einzukleben. Wird Ihnen auch angeboten, die Abzüge für die Gäste zu organisieren, tun Sie es.

Ob Sie Wegwerf-Kameras für die Schnappschüsse Hochzeitsgäste bereitstellen oder ob Sie sich das Geld für die verwackelten Aufnahmen von rotäugigen Menschen sparen wollen.

Gerne wählt your perfect day mit Ihnen den für Sie passenden Hochzeitsfotografen und die Motive für die Fotos aus.

Verliebt. Verlobt. Verheiratet.

Ein (Alb-) Traum in Weiss, oder doch Champagner? So geht es schon los und je mehr Brautmodenmagazine Sie sich angeschaut haben, um so grösser wird die Qual der Wahl.
Wir empfehlen einen Termin in einem ausgewählten Brautmoden-Geschäft zu vereinbaren. Nehmen Sie, Ihre Freundin oder Ihre Mutter und eine kleine unauffällige Digitalkamera mit. Es ist nämlich nicht überall gestattet, die künftige Braut im Kleid zu fotografieren. Geniessen Sie den Anblick von endlosen Reihen der verschiedenen Weiss und Ecrus dieser Welt. Träumen Sie von Rüschen und Spitzen

your perfect day steht Ihnen mit objektiver Meinung zur Verfügung.

PS. Probieren Sie das Kleid in Ihrer Konfektions-Grösse, die Sie normalerweise tragen. Denken Sie nicht daran, bis zur Hochzeit noch 10 Kilo abzunehmen.

PPS. Selbstverständlich begleiten wir auch den Bräutigam und nehmen in Ihrem Namen Einfluss.

Hochzeitswunschliste. Wünsch Dir was.

Sie wohnen seit 2 Jahren zusammen und haben das Meiste eh im Doppel. Ein guter Grund für das Erstellen einer Geschenkliste ist, dass Sie es Ihren Gästen einfach machen. Anstatt die halbe Welt auf der Suche nach diesen entzückenden Zinneierbechern abzugrasen, gehen Ihre Verwandten und Bekannten einfach in das Geschäft, in dem Ihre Liste ausliegt. Dort wird erst einmal alles, was Sie in stundenlangen Diskussionen ausgesucht haben, beäugt, um dann etwas ganz anderes auszusuchen, das ihrer Meinung nach „viel besser zu Ihnen passt“. Ein weiterer Grund, der für eine Geschenkliste spricht, ist das problemlose Umtauschen der Geschenke gegen Bargeld. Wünschen Sie sich Hochzeitsgeschenke die Sie auch brauchen können.
Wünschen Sie sich Geld von Ihren Hochzeitsgästen, empfiehlt sich eine schöne Verpackung für dieses Geschenk. Geben Sie den Grund, wofür Sie das Geld einsetzen werden, so genau wie möglich bekannt. Tante Martha und Onkel Sepp wollen schliesslich wissen, wofür sie tief ins Portemonnaie greifen.

Selbstverständlich hat your perfect day auch hier Tipps für Sie.

Oder Sie können auch Ihre eigene ganz persönliche Wunschliste auf Ihrer eigenen Hochzeits-Website erstellen lassen.
www.happy-couple.ch

Ihre Hochzeit wird mit your perfect day nicht teurer

Unserer Meinung nach ein sehr wichtiger Bestandteil einer perfekten Hochzeit. Denn in Gedanken haben Sie eben in der blumenverzierten Kutsche mit 6 Schimmeln Platz genommen. Und Sie möchten nicht wegen mangelnder Budgetplanung schlagartig hinaus katapultiert und auf den Boden der Realität zurückgeworfen werden.

Eine durchschnittliche Hochzeit kostet um die CHF 25’000.
Überlegen Sie also gut, bevor Sie sich in finanzielle Engpässe stürzen.

Früher hatten es die Brautleute ganz schön einfach. Der Tradition zufolge übernahm der Brautvater die Kosten für die gesamte Hochzeitsfeier, inklusive Flitterwochen. Heutzutage sind die Paare meist etwas älter und verfügen selbst über Einkommen und Ersparnisse. Es besteht für die Brauteltern keinerlei Verpflichtung, die Rechnungen zu begleichen! Natürlich freut man sich als Brautpaar dennoch, wenn ein Teil der Kosten, z.B. die Miete für die Räumlichkeit, das Buffet, sowie die Rechnungen des Fotografen oder des Limousinenservice übernommen werden.

Mit your perfect day wird Ihre Hochzeit ganz sicher nicht teurer, aber Sie bekommen viel mehr für Ihr Geld.

Frau Braut und Herr Bräutigam.

Schweizer Gesetze und Rechte über Namen und Güterstand sind vor der Ehe zu besprechen.
Selbstverständlich gehören Sie nicht zu diesen Paaren, die sich über kurz oder lang wieder scheiden lassen und dem Rosenkrieg Konkurrenz machen, schon klar.

Es ist jedoch dringend zu empfehlen, über alle Möglichkeiten zu sprechen. Informieren Sie sich über die verschiedenen Formen, die uns der Gesetzgeber anbietet und wählen Sie die passende Form aus (Errungenschaftsbeteiligung, Gütertrennung, Gütergemeinschaft).

your perfect day arbeitet mit Juristen und Notaren zusammen und vereinbart gerne einen Termin für Sie.

Verliebt100%
Ärger10%
Sicherheit99%