your perfect NEWS & Hochzeitsblog

Hochzeistsnews und DER Hochzeitsblog
Schmuck am Hochzeitstag

Schmuck am Hochzeitstag

Sie wissen, dass Sie wunderschön sind. Von «aussen» waren Spezialisten da; perfektes Hochzeitsmake-up, die wunderbarste Hochzeitsfrisur, Sie tragen das schönste Hochzeitskleid und strahlen von innen heller als die Sonne. Sie merken schon worauf ich hinauswill – weniger ist mehr.
Ganz verzichten sollte man meiner Meinung nach auf Modeschmuck.
Leihen Sie sich doch eine schöne Kette – Sie wissen, dass etwas Geliehenes ja Glück bringt.

Sie wussten, dass man sich auch ein Diadem oder eine Tiara ausleihen kann?
Tja, falls Sie das Gefühl als Prinzessin wirklich ausleben möchten, bitte gerne.

Es gibt verschiedene Ansichten zu Perlen am Hochzeitstag. Perlen entstehen ja durch einen Stein in der Muschel, welche diese versucht auszuscheiden. Durch diesen Prozess legt sich immer mehr Perlmutt um den Stein und die Perle entsteht. Und weil dies wohl ein schmerzhafter Prozess ist, besteht die Meinung, keine Perlen am Hochzeitstag zu tragen.

Ganz bestimmt brauchen Sie keine Uhr. Auch wenn es noch so ein hübsches Teil ist, welches Ihnen die Uhrzeit anzeigt.
Ich bin bei Ihnen, halte mich an das abgemachte Timing und verspreche, dass Sie auch ohne Uhr nichts verspassen werden.

Beim Bräutigam ist eine Uhr sehr wohl angedacht, Manschettenknöpfe finde ich gehören auch dazu.
Ansonsten bin ich sehr zurückhaltend was Männerschmuck angeht.
Ist jedoch eine ganz persönliche Einstellung und komplett unwichtig 😊

Stahlende Bling-Bling Grüsse

Ihre
Evelyne Schärer
Hochzeitsplanerin seit 2004