your perfect NEWS & Hochzeitsblog

Hochzeistsnews und DER Hochzeitsblog
Hochzeitstag Beamer Leinwand

PowerPoint am Hochzeitstag

Früher oder später kommt es zum «Rahmenprogramm».
Die Eltern wollen am Abend gefühlte 25’879 Kinderfotos zeigen.
Die Trauzeugen haben ein Potpourri mit Erinnerungen zusammengestellt.

Neu sind es je nicht mehr nur PowerPoint Präsentationen, es sind Videos, die gezeigt werden als Überraschung für das Brautpaar.
Es ist ein wirklich sehr grosser Aufwand den die Familien, Freunde und Trauzeugen auf sich nehmen. Die Aufnahmen, der Schnitt und dann noch die Musik, eine echte Choreographie. Ich habe wirklich grössten Respekt.

Am Hochzeitstag will das Alles vorgeführt werden.
Wir brauchen also eine Wand oder eine Leinwand – entsprechend schwierig gestalten sich solche Vorhaben bei einem Outdoor Hochzeitsdinner.

Des Weiteren brauchen wir einen Beamer, einen Projektor.
Den Laptop mit der hoffentlich richtigen Datei, und ein Backup davon.
Da alles mit Ton ist, werden also auch Boxen und ein Verstärker benötigt.
Ja, auch der Aufwand um die PowerPoint Präsentation bzw. das Video zu zeigen, ist gar nicht so klein.

Das Alles muss installiert und geprüft werden. Es braucht ausreichend Platz, bitte keine Stolper-Kabel! Ach, habe ich das Mikrofon erwähnt? Falls jemand noch etwas sagt zu den Kinderfotos von Braut und Bräutigam.

Ich verstehe alle Hochzeits-DJ’s und alle Hochzeitsbands, die sich von solchen Darbietungen distanzieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass es schief geht ist einfach zu hoch.

Drum prüfe wer sich ewig bindet und wer einen Beamer braucht an der Hochzeit.

Ihre
Evelyne Schärer
Hochzeitsplanerin seit 2004