your perfect NEWS & Hochzeitsblog

Hochzeistsnews und DER Hochzeitsblog

Schleier – ein ganz wichtiges Brautaccessoire

Zum Glück habe ich schon viel über Schleier geschrieben und seit 2004 auch viele Schleier gesehen.
Meine Meinung hierzu ist eindeutig, ich sage JA zum Schleier!

So kurz machen wir es aber nicht, ich möchte schon gerne noch ein paar Tipps geben.

Zum Beispiel tut sich Braut einen grossen gefallen, den Schleier für die Gratulationen kurz abzumachen. Die herzlichen Umarmungen bedeuten meist auch, dass es zieht und zwickt.
Wenn ihr Fotoshooting nach den Gratulationen stattfindet, helfen wir Ihnen, den Brautschleier wieder festzumachen.

Ist der Schleier länger als die Schleppe Ihres Hochzeitskleides, dann scheint mir wichtig, den Boden zu prüfen. Ist der Gang zum Altar mit einem Teppich dekoriert, sollte der Schleier wirklich ganz fest “montiert” sein. Ihn zu verlieren ist keine Option.


Probieren Sie zum Brautkleid unbedingt ein paar Schleier in unterschiedlichen Längen aus…..

Kurzer Schleier
Dieser Schleier verdeckt lediglich das Gesicht. Wenn der Brautvater die Braut übergibt oder vor dem Kuss wird er elegant über den Kopf gelegt. Denken Sie daran, auch hier ist an die Körpergrösse zu denken. Sind sie grösser als Ihr Mann, ist es vielleicht nicht ganz so praktisch. Natürlich können Sie den Schleier auch nach Hause nehmen und üben für die schönsten Hochzeitsbilder.

Mantilla-Schleier
Aus Spanien stammt dieser aussergewöhnliche, meist kürzere Schleier. Auch er besteht aus zwei Elementen die keck Ihr Gesicht umrahmen. Ein spannendes Brautaccessoire wenn Sie Ihr elegantes Brautkleid aufpeppen möchten.

Ellenbogen-Schleier
Ca. 60 cm lang ist ein Brautschleier wenn er bis zum Ellenbogen reicht. Eine sehr beliebte Länge die fast zu jedem Brautkleid passt. Eine Länge die gerne den ganzen Tag bequem tragen können. Dieser Schleier wird auch Taillen-Schleier genannt.

Fingerspitzen-Schleier
Bis zur Ihren Fingerspitzen reicht dieser schon etwas längere Schleier. Eine ganz wunderschöne Schleierlänge für ein Duchesse-Brautkleid. Bei der A-Linie und auch zur Empire Silhouette umhüllen Sie Ihr Gesicht mit traumhaften Stoffen oder Spitze.

Ballett-Schleier
Dieser lange Schleier fällt bis zum Knie oder Knöchel. Wir werden gerne verschiedene Möglichkeiten zu Ihrem Traumkleid mit Ihnen probieren.

Kirchen-Schleier
Von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt sind Sie mit diesem bodenlangen Brautschleier. Der auch Kapellen-Schleier genannte Schleier misst fast zwei Meter und muss von Ihrem Coiffeur wirklich gut befestigt werden. Zu eleganten und formalen Brautkleidern und vielleicht mit einem kurzen Schleier kombiniert, stockt sicherlich allen der Atem wenn Sie in die Kirche kommen.

Kathedralen-Schleier
Diesen sehr langen Schleier sehen wir bei royalen Hochzeiten und wird so zur langen Schleppe. Zu solch einem Schleier tragen Sie auch ein königliches Kleid. Sind Sie an Ihrer Hochzeit eine Prinzessin oder eine Königin?

Sind Sie jetzt auch verschleiert?

Ihre
Evelyne Schärer
Hochzeitsplanerin seit 2004

Merken

Merken

Merken

Merken